1. Runder Tisch – Protokoll

Die bisherige Welle der Hilfsbereitschaft und das weiterhin große und berührende Engagement aller ist selbst dem WDR mittlerweile aufgefallen.

Hier ein kurzer Bericht über den gestrigen Abend:

SOZIALAMT (Hr. Middelmann):

– es werden vermehrt Schwangere und (alleinerziehende) Mütter mit Kindern aus den Brügmannhallen in die Adlerstraße verlegt
– Belegung max. 120 Menschen
– momentan 45 Menschen, 12 Nationalitäten im Haus (47 Nationalitäten in ganz Dortmund)
– es liegen keine Beschwerden aus der Nachbarschaft vor, Störungen sind keine bekannt

FRAU KAISER/DR. KOSAN (gGID/VMDO):
– freundlicher Umgangston im Haus
– großer Nachteil: viele Flüchtlinge sind (schwer)krank
– bei Vollbelegung wird die Mitarbeiterzahl von 13,5 auf insgesamt 18 Stellen erhöht

FACEBOOKGRUPPE / Ehrenamt
– es gab Kritik, dass andere Leute, die Hilfsangebote gemacht haben und nicht bei Facebook sind, “hinten rüber” gefallen seien
– “Flyer” mit Kontaktdaten der AnsprechpartnerInnen wurden verteilt (macht euch auf eine Mailflut gefasst )
– weitere Strukturen zur Vernetzung, wie z.B. über die Freiwilligenagentur, werden derzeit geprüft

http://www.freiwilligenagenturdortmund.de/startseite/

freiwilligenagentur@dortmund.de

ANREGUNGEN / BESCHWERDEN
– eine Muslimin bietet an, Flüchtlinge in die Moschee in Barop zu begleiten
– wer um Weihnachten herum christlichen Flüchtlinge mit in Kirchen begleiten will, soll sich melden
– eine Info-Plattform außerhalb von Facebook wird gewünscht. Oliver Krauss hat die Kontaktdaten und wird eine klassische Website mit ehrenamtlichen starten – weiterhin existiert die Facebookgruppe Flüchtlingshilfe Adlerstraße mit über 600 (!!!!) Unterstützern
-Willkommensfeier (keine Weihnachtsfeier) wird vorbereitet – Termin kommt

SPENDEN-

Für Geldspenden wurde ein extra Spendenkonto eingerichtet:

VMDO e.V. (Betreiber der Unterkunft)

Konto 2913399
Sparkasse Dortmund 440 501 99 Stichwort: Notunterkunft

Benötigt wird an Kleidung speziell lange Unterwäsche, Jogginghosen, Unterwäsche aller Art (bitte nicht gebraucht aus hygienischen Gründen).

TERMINE:

Nächster Runder Tisch Adlerstraße ist am 14.01.2015 um 19 Uhr im Haus der Vielfalt VMDO in der Beuthstraße 21

Bitte wende Dich/wenden Sie sich – wenn Fragen oder Anregungen bestehen im Zweifelsfalle an mich – ich leite alles sofort weiter. Wer weitere Interessierte hat, möge meine Mailadresse weiterleiten ich nehme dann gerne weitere auch in diesen Verteiler mit auf.